Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Standpunkte
10.08.2017 | Witten
Leserbrief zum Wiesenviertel - Stadtmarketing und Kulturforum sind gefragt – Auch ein Thema für den Kulturbeirat?!

Gar nicht lange ist es her, da standen die Damen und Herren des Vereins Stellwerk bei uns im Rat und bekamen –wunschgemäß- die parteiübergreifende Anerkennung für ihre Arbeit ausgesprochen. Damals ging es um Fördergelder für Projekte.

Nun, knapp ein Jahr später, steht der Verein vor der Auflösung und das Wiesenviertel vor einer ungewissen Zukunft.
Witten -

 „Kultur ist nur wahrhaft frei, wenn sie sich selbst trägt.“ Dieser Satz meines alten Kunstlehrers ist hier treffender denn je. Denn wirtschaftlich waren viele der Tätigkeiten im Wiesenviertel von Sponsoren und Förderern abhängig; zwar gängige Praxis in der Kultur, aber immer mit hohem Ausfallrisiko verbunden.

Dennoch wäre es mit Sicherheit das falsche Signal, die vielen guten Impulse und Ideen aus dem Viertel mit dem Verein sterben zu lassen. Daher hoffe ich, dass die Kultur-Profis der Stadt Witten im Stadtmarketing und beim Kulturforum ihr Möglichstes tun, um die „zarte Pflanze“ Wiesenviertel weiter zu gießen und zu einer Marke der Stadt auszubauen. In Teilen ist sie es schon, aber bis zu einer gesicherten Zukunft für das Viertel, ist der Weg noch weit. Vor allem die Highlight Veranstaltungen mit stadtweiter und sogar überregionaler Strahlkraft (Tummelmarkt, Wiesenviertel Fest) müssen von Stadtmarketing und Kulturforum weiter unterstützt bzw. vielleicht sogar übernommen werden.

Im Grunde wäre diese Problematik ein gutes erstes Thema für den gerade neu gewählten Kulturbeirat.

Am Ende bleibt mir nur den Verantwortlichen Danke für ihre tolle Arbeit zu sagen und den Übriggebliebenen das nötige Durchhaltevermögen zu wünschen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Grunwald
(Kulturpolitischer Sprecher der CDU Witten,
Ratsherr und Mitglied im Verwaltungsrat des Kulturforum)
Termine