Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-witten.de

DRUCK STARTEN


03.06.2017 | TG
Auslandseinsätze und Plenarsitzung
Wittener CDU informiert sich in Berlin
Eine Delegation der Wittener Christdemokraten hat in der vergangenen Woche auf Einladung des Wittener Bundestagsabgeordneten Dr. Ralf Brauksiepe das Verteidigungsministerium, den Reichstag und viele andere interessante Orte in Berlin besucht.
Berlin - "Geht immer ordentlich miteinander um", diesen Satz und auch die restlichen Worte von CDU Urgestein Wolfgang Bosbachs letzter Rede im Deutschen Bundestag haben die Wittener live im Plenarsaal erleben dürfen. Das war mit Sicherheit das Highlight des viertägigen Aufenthaltes der rund 50 Wittener, die der Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Ralf Brauksiepe nach Berlin gefolgt waren. Aber das Programm bot natürlich noch mehr. Neben dem Besuch des Tränen Palastes und des jüdischen Museums, konnten die Teilnehmer auch die beklemmende Atmosphäre des ehemaligen Stasi Gefängnis Hohenschönhausen am eigenen Leib erfahren. "Solche Orte erinnern einen daran, wieso es wichtig ist, dass wir für eine freiheitliche Demokratie kämpfen," so der stellvertretende Bürgermeister Lars König unmittelbar nach dem Besuch des ehemaligen Stasi Gefängnis. Beim Besuch des Verteidigungsministeriums ging es dann in einer spannenden Diskussion um die Auslandseinsätze der Bundeswehr und die schwierige Situation nach den jüngsten Skandalen in der Truppe.