Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-witten.de

DRUCK STARTEN


17.03.2017 | TG
Wahlaufruf zum Kulturbeirat in Witten
Landesweite Beachtung für Mitbestimmungsmöglichkeit

Bei Kulturfragen mitbestimmen - darum geht es im Wesentlichen bei der Arbeit des am 14.Mai erstmals zu wählenden Kulturbeirates. Dank der Initiative des Bürgerbündnisses aus SPD und CDU in enger Zusammenarbeit mit den Wittener Kulturschaffenden wird in einer Wahlversammlung der neue Beirat basisdemokratisch gewählt.

 

 

Wahlaufruf für den Kultutbeirat
Witten -

Die Stadt hat in ihrem heutigen Amtsblatt den Aufruf gestartet, Kandidaten für die Urwahl zu bennen. Dies kann noch bis zum 31. März erfolgen. Dann wird für jede Kultur-Sparte eine Person und ein Stellvertreter am 14. Mai auf der Wahlversammlung im Saalbau gewählt.

Außerdem gehören dem Beirat noch Vertreter des Kinder und Jugendparlamentes, der Seniorenvertretung, des Intergrationsrates sowie der Universität Witten / Herdecke an.

Der dann neu gewählte Beirat gibt sich dann selbst eine Geschäftsordnung und darf zwei Delegierte in den Verwaltungsrat des Kulturforums entsenden.

"Wir wünschen uns, dass die Wittener Bürger dieses Angebot gut annehmen", freut sich Verwaltungsratsmitglied Tobias Grunwald. "Dafür haben wir lange gearbeitet und viel Diskutiert - jetzt brauchen wir Menschen, die den Beirat mit Leben füllen"

Das genaue Wahlverfahren und den Wahlaufruf finden sie hier im Amtsblatt Nr. 6 / 2017